LUXBACHERHOF

Nederlands
Ceština
English
Français
Deutsch
Magyar
Italiano
Slovenšcina
Radfahren im Lavanttal: Alles was das Herz begehrt!
Das Lavanttal bietet umfangreiche Möglichkeiten zum Radfahren und Mountain-biking rund um die Gebirgszüge der Kor- und Saualpe mit 350 km "familien-freundlichen" Radrouten und 540 km Mountainbikestrecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
jízda na kole
Das Lavanttal bildet ein attraktives Terrain für Radfahrer. Das milde Klima auf der Alpensüdseite macht ausgedehnte Touren schon ab dem Frühling möglich und die Saison dauert meist bis in den Spätherbst. Für Abwechslung bei den Routen sorgt die unverwechselbare Berg- und Seelandschaft im Alpen-Adria Raum.
Die „Hauptschlagader“ des Radwegenetzes ist der Lavant-Radweg der von Norden nach Süden entlang des Hauptflusses des Lavanttales auf einer Länge von 54 km verläuft. Von hier aus können auch die anderen Radtouren angeschlossen werden.

Voll auf Touren zwischen Fluss und Gipfel
Ein Erlebnis ist die „Via Carinzia“ - ein Radweg für alle Gangarten. 162 km Raderlebnis zwischen Genuss und Geschichte entlang der Drau vom Rosental über den Klopeiner See bis nach Lavamünd und weiter entlang der Lavant bis zur steirischen Landesgrenze.
Die Region lässt sich und auf etwa 220 km familienfreundliche Radfahrwegen „erradeln“. 450 km markierte Mountainbiketouren mit spektakulären Aussichten bleiben unvergesslich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Regionalmanagement Lavanttal GmbH
Minoritenplatz 1
9400 Wolfsberg
Österreich
Tel: 0043/(0)4352/28 78
Fax: 0043/(0)4352/28 78-9
E-Mail: info@region-lavanttal.at
Weitere Informationen finden Sie HIER.